Verfügbares Know-how

Anlagen und Apparate:

 

GESA verfügt über das Know how zur Projektierung, Auslegung, Konstruktion und Bau von Hoch- und Höchstdruckapparaten, Wärmetauschern und Ausrüstungen für Versuchsanlagen.

GESA verfügt über Know-how und Erfahrungen beim Konstruieren von Bauteilen aus hochschmelzenden Werkstoffen (Platin, Tantal) und Bauteilen, welche mit Elektronenstrahl oder Laser verschweißt werden sollen,

GESA verfügt über Know-how und Erfahrungen für Durchführungen für elektrische und andere Zuführungen für Widerstands- und Induktionsheizungen von Vakuum bis Hochdruck,

GESA beherrscht die Entwicklung, Berechnung, Erprobung und Ausführung selbstwirkender Dichtungen für Hochdruck, Druck und Vakuum.

GESA verfügt über Know-how zur Konstruktion und Berechnung für Schnellverschlüsse bis zum Bereich Hochdruck,

GESA beherrscht die Sandwichtechnik für Mantelkühlungen und sonstige Kühlungen, in Verbindung mit Laserschneiden und Laserschweißen, für höchste Kühlleistungen von Wänden von Druck- bis Vakuumbereich,

GESA beherrscht die Mehrlagentechnik nach dem Kruppverfahren, auch für hochlegierte Werkstoffe, zum Einsatz als Wandungen mit verschiedenen Materialien oder als Mantel für Sandwichtechnik,

Wir verfügen über Erfahrungen bei der Ultraschallprüfung von Dreiblech-nähten für hochlegierte Werkstoffe. (z.B. Mehrlagen-Blechbehälter).

Auf den folgenden Seiten fügen wir eine Auswahl von abgeschlossenen, verfügbaren Entwicklungen an, welche das verfügbaren Know how repräsentieren.Sie können die einzelnen Schwerpunkte auch über das Hauptmenü erreichen.

 Drucken  E-Mail