Technik

Die Anwendung von GESA Know-how ökonomisiert die Kristallzüchtung.

Es kommen zum Tragen:

- der GESA-Schnellverschluss und
- selbstwirkende Dichtung für Haube und Boden,
- die
Weiterentwicklungen für extreme Kühlleistung und
- die Einführung der Mehrlagenbauweise

Ein Höchstdrucklabor steht für weitere Versuche; auch für Versuche als Dienstleistung zur Verfügung, max. 1200 bar, max. 410 °C, 2 Autoklaven mit je125 Liter,